Wie Sie einen guten Friseur in Köln finden: 5 Tipps.

Was macht einen guten Friseur in Köln eigentlich aus? Und wie erkennen Sie einen guten Salon? Wir verraten in diesem Beitrag 5 Tipps, die Sie für die Wahl eines guten Friseurs in Köln kennen sollten. Als traditionsreiches Familienunternehmen sind wir schon seit 1976 ein Teil der Friseurlandschaft in Köln und können Ihnen daher unsere Erfahrung aus erster Hand weitergeben.

1. Der optische Eindruck des Salons

Vom kleinen Friseur um die Ecke bis zum Franchise-Unternehmen: Wer in Köln einen guten Friseur sucht, steht vor einer großen Auswahl. Aber schon anhand des ersten Eindrucks lässt sich erkennen, welche Salons zu den besten gehören könnten.

Schauen Sie sich einfach persönlich um oder betrachten Sie online Bilder: Wie wirkt der Salon auf Sie? Ein guter Friseur ist aufgeräumt, strahlt einen gewissen Charme aus, wirkt professionell und ist dabei aufgeräumt und sauber. Denn nur in einer sauberen Umgebung können gelungene Haarschnitte enstehen.

Achten Sie deshalb auf Ihren ersten Eindruck und schauen Sie, ob ein Salon Sie optisch anspricht.

Guter Friseur in Köln: Der erste Eindruck zählt

2. Die Qualität des Angebots

Wenn es darum geht, eine individuelle Frisur zu erhalten, die perfekt zum eigenen Typ passt, dann braucht es eine große Auswahl an Leistungen. Das bedeutet: Ein guter Friseur verfügt über eine breite Produktpalette, mit der vielfältige Wünsche bedient werden können.

Das betrifft auf er einen Seite die Dienstleistungen, die angeboten werden. Der Haarschnitt selbst ist dabei nur eine von vielen möglichen Leistungen. Ein guter Friseur bietet auch entspannende Kopfmassagen an, hat eine große Palette an Leistungen zum Haare färben im Angebot und kann auf Wunsch selbstverständlich besondere Leistungen wie zum Beispiel Brautfrisuren umsetzen. Vom Nachfärben der Ansätze über Pastell Coloration und Pflanzenfarbe bis hin zu Paintings® und Keraphlex® sollte alles möglich sein, was sich der Kunde wünscht.

Gerade in unserer pulsierenden Domstadt sollte ein guter Friseur dabei stets auf dem aktuellen Stand der angesagten Trends sein, aber ebenso gut klassische Frisuren beherrschen.

Ein guter Friseur in Köln hat eine breite Produktpalette

Auf der anderen Seite kommt es natürlich auf die Qualität der verwendeten Materialien und Produkte an. Es versteht sich von selbst, dass ein guter Friseur in Köln auf Pflegemittel, Farben und Behandlungen von höchster Qualität setzt. Friseursalons können dabei auf exklusive Produkte für den professionellen EInsatz zurückgreifen. Diese Produkte kann ein guter Friseur zielgerichtet und professionell anwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Außerdem wird ein guter Friseur auch die bestmöglichen Geräte im Einsatz haben – von der Friseurschere bis zum Haartrockner.

Achten Sie also darauf, dass Ihr Friseur ein breites Angebotsspektrum hat und vor Ort mit hochwertigen, professionellen Produkten und Gerätschaften arbeitet. Dies sind wichtige Indizien, um einen guten Friseur zu erkennen.

3. Die Wertschätzung für den Kunden

Den Rheinländern wird nachgesagt, besonders freundlich und offen zu sein. Ob das für alle Menschen gilt, die hier leben, sei einmal dahingestellt – ein guter Friseur in Köln im Herzen des Rheinlandes sollte aber umso freundlicher sein.

Ein guter Friseur in Köln schätzt den Kunden wert

Dazu gehört viel mehr als eine nette Begrüßung und ein wertschätzender Umgang mit dem Kunden. Ganz besonders wichtig ist, dass den Wünschen des Kunden zugehört wird und eine individuelle Beratung stattfindet.

Das heißt allerdings nicht, dass ein guter Friseur zu allem “Ja” sagen sollte. Im Gegenteil: Es geht darum, den Kunden kennenzulernen, seinen Stil und seine Bedürfnisse zu verstehen und auf dieser Basis das eigene Fachwissen und die Erfahrung einzubringen. Ein guter Friseur wird mit dem Kunden zu jeder Zeit auf Augenhöhe kommunizieren und versuchen, seine Wünsche in der bestmöglichen Variante umzusetzen.

Achten Sie deshalb darauf, dass Ihr Friseur Sie als Kunden respektiert, wertschätzt und individuell auf Sie eingeht.

4. Ein guter Friseur in Köln nimmt sich Zeit

Gut Ding will Weile haben. Das gilt im Friseurhandwerk ganz besonders. Ein guter Friseur wird sich immer ausreichend Zeit nehmen, um Sie Schritt für Schritt zur Traumfrisur zu führen.

Diese Zeit dient nicht nur dem Haarschnitt selbst. Am Anfang sollte eine hochwertige Beratung stehen, außerdem ist oftmals eine gründliche und entspannende Haarwäsche sinnvoll. Bei einem guten Friseur wird zudem wann immer nötig Rücksprache mit Ihnen gehalten und der Friseur tastet sich nach und nach an das Ziel heran, um nicht zu viel abzuschneiden.

Ein guter Friseur nimmt sich Zeit für seine Kunden

Die Zeit, die sich ein Friseur nimmt, ist auch aus dem Grund so wichtig, dass dadurch hohe Qualität sichergestellt wird. Durch ausreichend lange Termine wird Stress vermieden und die Motivation des Friseurs bzw. der Mitarbeiter ist hoch. Außerdem bleibt mehr Raum, um sich individuell mit dem Kunden, seinem Stil und seinen Wünschen auseinanderzusetzen. Wir haben unter Punkt 3 bereits angesprochen, wie wertvoll eine solche Typberatung ist. Um sich mit dem Haar, der Struktur und Haarqualität, den Pflegegewohnheiten des Kunden, der Gesichtsform und dem persönlichen Stil auseinanderzusetzen, nimmt sich ein guter Friseur die notwendige Zeit.

Achten Sie also darauf, dass Ihr Friseur sich ausreichend Zeit für Sie nimmt, eine entspannte Stimmung herrscht und ohne Druck arbeitet.

5. Fachwissen und Expertise

Wenn Sie einen guten Friseur in Köln suchen, müssen Sie sich zunächst auf Ihren ersten Eindruck und Erfahrungsberichte von Bekannten oder aus dem Web verlassen. Dieser 5. Punkt ist daher nicht so einfach zu erkennen, aber es gibt trotzdem klare Indizien, um herauszufinden: Kennt sich Ihr Friseur gut mit seinem Handwerk aus?

Ein guter Friseur führt am Anfang immer eine professionelle Typberatung durch, bei der er selbstsicher auftritt und seine Vorschläge gut begründen kann. Sie können ihm Nachfragen stellen und werden immer eine fundierte Antwort erhalten, die professionell und verständlich ist.

Bei einem guten Friseur-Salon ist man außerdem in der Lage, sich auf Ihre ganz individuellen Wünsche einzulassen, diese mit der eigenen Expertise weiterzuentwickeln und letztendlich zu Ihrer Zufriedenheit umzusetzen. Hier lässt man sich voll und ganz auf Sie ein, präsentiert aber gleichzeitig auch eigene Ideen und Vorschläge.

Darüber hinaus wird ein guter Friseur jeweils erklären, was er tut und wie er vorgeht. Ihm ist wichtig, dass Sie zu jeder Zeit im Bilde darüber sind, was passiert und weshalb es passiert. Außerdem ist ihm wichtig, dass Sie zu jeder Zeit eingreifen können, falls Sie an irgendeiner Stelle Bedenken haben.

Achten Sie also darauf, dass Ihr Friseur seine Expertise einsetzt und Ihnen erklärt, was er tut und was die Idee dahinter ist.

Eine schöne Frisur, die professionell gestaltet wurde

Last not least: Ein guter Friseur in Köln erzeugt ein gutes Bauchgefühl

Mit diesen 5 Punkten können Sie bei Friseuren die Spreu vom Weizen trennen. Trotzdem stehen Sie bei Ihrer Suche nach einem guten Friseur in Köln wahrscheinlich immer noch vor der Qual der Wahl. Um letztendlich eine Entscheidung zu treffen, wo Ihr nächster Friseurbesuch stattfinden soll, sollten Sie sich daher auch ein wenig auf Ihr Bauchgefühl verlassen.

Stellen Sie sich einfach die Frage: Fühlen Sie sich bei einem Friseur wohl? Haben Sie das Gefühl, dort in guten Händen zu sein?

Wenn Sie dies mit “Ja” beantworten können, dann ist das ein wichtiges Argument für den Friseur. Denn wenn Sie sich selbst bereits von Beginn an wohlfühlen, kann die Beratung viel einfacher verlaufen und der Friseur noch besser auf Sie eingehen.

Ihr guter Friseur in Köln: Domino Friseur

Wir würden uns freuen, Sie in unserem familiengeführten Friseursalon Domino direkt im Herzen von Köln begrüßen zu dürfen. Erfahren Sie hier mehr über unseren Salon und schauen Sie sich unsere vielfältigen Leistungen an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.